Die Firma Magic Event- & Medientechnik war bereits zum zweiten Mal damit beauftragt, die Münchner Olympiahalle für das Motorcross-Event der Superlative technisch ins richtige Licht zu setzen. Zum Einsatz kamen unter anderem die Robe Robin Pointe Moving-Heads, welche wieder für umwerfende Effekte sorgten.